Aktuelles

„Karl und Rosa. Für Geister Eintritt frei.“ Theater Rampe 3./4./5.10.
Wir kommen in den Süden. Die Revolution von 1918 wird ab Herbst auch am Theater Rampe in Stuttgart Thema sein. Mit mir als Rosa Luxemburg und Niko Elefteriades als Karl Liebknecht. Zum Theater Rampe geht’s hier

„Das melancholische Mädchen“ deutschlandweiter Kinostart 27.06.2019
Ich bin sehr froh und stolz teil dieses außergewöhnlichen Filmes zu sein. Ab dem 27.06. läuft er überall, wo gute Kinos sind. Die aktuellen Spieltermine und das Kino in eurer Nähe findet ihr hier

„Die Katze auf dem heißen Blechdach“ von 07.06.-13.07 täglich
Am Alten Schauspielhaus in Stuttgart spiele ich die Mutter der fünf halslosen Monster: Mae. Zum großen Vergrügen an der Seite von Matthias Lamp. Mehr Information bigt es hier

Szenenstudium „Maria Stuart“ an der AdK- BW
Mit Studierenden aus dem ersten Jahrgang arbeite ich ab April 2019 sechs Wochen lang an Szenen aus Schillers Maria Stuart.
Präsentationen sind am 8./9./10. Mai

„Das melancholische Mädchen“ der wunderbare Film von Susanne Heinrich, bei dem auch ich mitgespielt habe, hat den Max Ophüls Preis für den besten Spielfilm und den Preis der ökumenischen Jury gewonnen. Den Trailer seht könnt ich euch hier ansehen.

„Karl und Rosa. Für Geister Eintritt frei“ Premiere: 22.02.2019
Am Theater Magdeburg habe ich das große Vergnügen mit Regisseurin Marie Bues und einem herrlichen Ensemble Felicia Zellers Überschreibung von  Alfred Döblin „Karl und Rosa“ aus der Quatrologie „1918“ zu probieren. Ich spiele dabei Rosa Luxemburg, oder ihren Geist… mehr erfahrt ihr hier